Sehenswertes

In direkter und umliegender Umgebung gibt es zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Auch viele schöne Wandermöglichkeiten und Spazierwege für jeden Anspruch sind ausreichend gegeben. Sogar in unserem kleinen 1.400 Seelendorf finden sich kulturelle Schätze, z.B. das Castel Lebenberg. 

 

Diese wurde im 13. Jahrhundert von den Herren von Marling erbaut und gehört sicherlich zu den schönsten noch bewohnten Schlössern im gesamten Burggrafenamt.

  • Schloss Lebenberg in Tscherms, Lana bei Meran, Südtirol
    01/03
  • Sehensewert: Schloss Trauttmansdorff in Meran, Hotel Valtnaungut
    02/03
  • Labyrinthgärten Kränzel in Tscherms, Hotel Pension Valtnaungut
    03/03

Sehenswert: Schloss Lebenberg am Marlinger Berg oberhalb von Tscherms und das Schloss Trauttmansdorff in Meran.

Von unserem 3- Sterne- Hotel ausgehend, gelangt man wunderbar über den Waalweg oberhalb von Tscherms bis direkt zum malerischen Castel Lebenberg.

 

Mit seinen beeindruckenden verwinkelten Innenhöfen, einer gut erhaltenen besonderen Burgkapelle, einem Spiegelsaal im Rokokostil und einem Rittersaal mit interessanter Waffensammlung wird dies eine gelungene Zeitreise in die Vergangenheit. Der eindruckvollste Aussichtspunkt ist sicherlich der französische Ziergarten mit einem atemberaubenden Blick auf das gesamte Etschtal.

Ein absolutes Muss für alle Natur- und Kulturliebhaber sind die Gärten von Schloss Trauttmansdorff. Nur 5 km von dem idyllischen kleinen Tscherms entfernt befindet sich dieser botanische Garten mit seinen Landschaftsgärten aus aller Welt.    

 

Vom Frühjahr bis zum Herbst bietet diese einzigartige Anlage eine Vielfalt an Blüten mit seinen bezaubernden Düften, mediterrane und alpine Pflanzen und Sträuchern eingefasst in wunderschön angelegte Gärten. Im Zentrum ragt das weltbekannte Schloss Trauttmansdorff empor und lädt die Besucher ein zu einer Zeitreise in die Epoche der legendären Kaiserin Sissi.

Mit seiner 12 Hektar- großen Anlage gehört dieser Garten zu den Schönsten in ganz Italien.

 

Ein weiterer Anziehungspunkt ist der Ansitz Kränzel mit seinem famosen Labyrinthgarten.

In 5 Minuten von unserem zentral gelegenen Haus ausgehend erreichen Sie gemütlich zu Fuß diese besondere Parkanlage. Ein Ruhezentrum in freien Natur bestehend aus einem Weinreben- Labyrinth, Teichen weitläufigen Terrassen und einem Amphitheater bietet viel Interessantes für die gesamte Familie.

Außerdem ist der Ansitz Kränzel ein renommierter Weinproduzent. Im historischen Weinkeller bietet der Winzer Graf von Pfeil allen Weinliebhabern zahlreiche Verkostungen mit Kellerführung an. Das Restaurant Miil in der alten Mühle verwöhnt alle Besucher mit besonderen Leckerbissen aus der Gourmetküche.

Schnatterpeckaltar in der Pfarrkirche in Lana, Südtirol

Im Nachbar Ort Lana befindet sich ein weitere Sehenswürdigkeit, welche auch wunderbar mit einem schönen Wanderweg kombiniert werden kann, der Schnatterpeckaltar.

Vom Valtnaungut aus, spaziert man gemütlich bis ins nette Dorf Lana und gelangt von dort über den Brandiswaalweg in mitten von Obstgärten, Weingärten und Kastienbäumen bis zur Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Niederlana.

Ein faszinierender Anblick bietet sich dem Besucher in der gotischen Kirche. Der riesige Flügelaltar des bekannten Altarbauers Hans Schnatterpeck mit wunderschönen Schnitzereien ist das Wahrzeichen im 16. Jahrhundert in der Spätgotik in Südtirol.

 

Nur 5 Minuten von der Pfarrkirche entfernt befindet sich das Obstbaumuseum. Dieses bietet einen anschaulichen Überblick über den Obstbau und die landwirtliche Lebensweise von Früher bis heute in Südtirol.